Bordnachricht vom 03.05.2018

Moin Moin ihr Lieben,

 

Das Schiff ist nun bereit für die Saison. Während der Osterwerftzeit haben wir trotz gelegentlich schlechtem Wetter die Platessa mit großem Eifer geschliffen und lackiert, sowie wichtige Reparaturen am Schiff vorgenommen. Das Schiff wurde teilweise neu verkabelt, es wurden im Ankerkasten einige Spanten repariert und ausgetauscht und die Ruderkette wurde nach langer Zeit ausgetauscht. Nach der Osterwertzeit haben wir die Platessa nach Kiel zur Rathje-Werft überführt. Dort wurde der Großmast gezogen und das Schiff wurde aufgeslipt. Am Großmast wurden auf Höhe der Saling zwei Spunde gesetzt, sowie die Mastbacken erneuert. Auf dem Slip wurde das Unterwasserschiff kontrolliert und stellenweise kalfatert sowie ein neuer Antifouling Anstrich auf das Unterwasserschiff aufgetragen und das Rot neu lackiert. Am Vergangen Wochenende kamen einig fleißige Helfer an Bord und wir haben das Schiff zurück nach Eckernförde gefahren und dort dann die Segel angeschlagen. Am Montag haben wir noch einen kurzen Segeltörn in der Eckernförderbucht unternommen. Nun liegt unsere alte Dame in Eckernförde und wartet auf die erste Segelgruppe für dieses Jahr.

An dieser stelle möchte ich mich noch mal bei allen bedanken, die uns so tatkräftig unterstützt haben und dem Schiff wieder neuen Glanz verliehen haben.

 

Für alle die noch Spontan einen Törn buchen wollen, hier noch ein paar Termine für die nächsten Törns.

 

Himmelfahrtsegeltörn:

Mittwoch den 9. Mai 18 Uhr an Bord bist Sonntag den 13. Mai bis ca. 15 Uhr. Es sind noch 2 Kojen frei.

 

Pfingstsegeltörn:

Freitag den18. Mai 18 Uhr an Bord bis Montag 21. Mai ca. 15 Uhr. Es sind noch 8 Kojen frei.

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei Ewald unter der 0172/6604598 oder per Mail an: Mail@platessa.de

 

Wir freuen uns auf eine neue Saison mit euch und erwarten euch an Bord.

Sonnige grüße aus dem Norden

Ewald, Jakob und Klaus